?

Log in

No account? Create an account

How to understand metoo

Kind of user manual for innocent nervous

Vergangenes Jahr wird in die Geschichte eingehen als beispielsloser einsamer Kampf der Frauen , mit zarten Wesen, die #metoo- Bewegung ins Leben gerufen haben auf einer Seite und pöbelnden verharmlosenden Interessenten auf der anderen. Man kann sie verstehen: mit großem Erstaunen konnte die #metoo-Generation erfahren, dass es früher mal so was wie französischer Filme und Filmindustrie gab. Heute gibt es kaum Interessierte, denn eigene physiologische Vorgänge sind ausreichend bekannt ohne lästige ungebetene Aufklärung , Autoren sind offensichtlich der Meinung persönliche Vorlieben sind interessant und wichtig für alle, eine schlecht maskierte Interesse eigenes Interpretation abseits wissenschaftlicher Diskussion durchzusetzten und oben drauf politischen Schutz als Beeinflüsser erhalten. 

Read more...Collapse )

Tags:

#metoo

https://www.nytimes.com/2018/01/09/movies/catherine-deneuve-and-others-denounce-the-metoo-movement.html
B

It was to expect. The usul victim blaming, regection, escape in drugs... No, it is something very rational : there are woman who fear and bypass the competition by sleeping with her Boss. In some societies it is constitutional, but it is disadvantageous economical. The Autors wont accept the lose of own importance and kind of life because of change of generation. The old hippies act now the same way - deny and blame " new fashion". I never heard that names, but it sounds as the extreme pedophil or pimp argumentation.

From logical point of view: how do they figured out the difference between religion, free-love- religion and freedom to grasp (some ginger' cattle alias woman i.t.a) ? I don't see any difference

Tags:

В аххх... е от сегодняшних решений.


* ein russischer Witz über einen Jungen aus Unterschicht namens Wowotschka(Wladimir)





Дешёвый пиарчик путинский уже не может не вызывать отвращение - то миллиарды они захарченские вернуть не могут, то дешёвой шоу в попытки выйти из санкций. И всё опять не на свои , а на наши средства.

Песков призвал прекратить
травлю ямальского школьника‍

https://ria.ru/politics/20171121/1509231100.html?referrer_block=index_main_1
В Волгограде завели дело о реабилитации нацизма из-за коллажа с мемориалом «Родина-Мать» в паблике Навального
https://tvrain.ru/news/delo_o_reabilitatsii_natsizma-434457/

yesterday an historical horror took place in Bundestag : a russian pupils appologized Bundeswehr for "suffering" in the War, which they democratically started. Sponsored by Winterschall and Gasprom. The Winterschall is not just stealing our gas toghether with Putin and his friedns, they try to manipulate young russian people living in from Gasprom dependent city. In opposite to warriors of Hitler, lacks Putins and Wintershalls exloitation of our ressource any FREE expression of will of population in question. Secondly, this case shows the dramatically political discrimination, which face young people supporting Alexey Navalny, who were imprissoned because of much less important reason: they made Photshop picture in order support Alexey Navalnys visit to former Stalingrad after attack on him and to make humorous invatation for political meeting with him.
Now so called goverment of Russian Federation have immediatly to stop any prosecution against supporters of Alexey Navalny or they should punished the speaker in Bundestag too in order to secure law enforcment equal and understandable.

Речь тут пойдёт об одном крайне важном и политически никак нерегулируемом вопросе собственности Российской Империи, но уже не только её. По причине особенности права на собственность, необходимости свободного и непринуждённого волеизъявления, а также его конституционного характера этого права для всех остальных правовых положений, у нас есть проблема с незаконным отчуждением частой и государственной собственности. К сожалению, самые крупные куски были украдены соседними государствами и они должны быть возвращены, например, Прибалтика,которая была куплена, а не присоеденена каким-то другим путём. По той причине, что в настоящее украденные средства также попадают в английскую юрисдикцию, возникает неприятный вопрос - в Англии теоретически и исторически собственником земель является Её Величество ( на практике это выглядит не так как звучит) , и это конечно приводит к мысли, что прохладное отношение к борьбе с коррупцией, двойственное обращение с мафиозно-олигархическими структурами и Путиным как их представителя, на имеют своей целью насколько можно отсрочить неприятные вопросы легитимности всего захваченного после революции 1917 года.



Whoever will meet Putin in the future and vice versa, one should know : it will never succeeded to legitimize the bastards.I mean all the horrible Regiemes and so called "political reasons" actuall called "political correctness". All these expressions make scared - someone are going to legitimate horrible things.
But now I would like to pay attention on biggest catastrophe des 20th century , that occured in Russia at 7 November 2017 (25 October 2017) with respekt to lasting consequenses. Because western Alys of Romanoffs betrayed him and he was killed by Lenins goverment, we still not have legitime goverment at all. Second consequence is, that properthy of Russian Empire was gained by neigbors unauthorized legaly buyed Baltic area or huge amounts of other values, like gold which received Japan for storage.
The Nystad Friedensvertrag contains hard juristical fact, that the first Russian Zar Peter I. buyed the Baltic countries to currently ca.350 Billion Dollars, Sweden was alowed to sell theis exoprts for futher ca.27 Million dollars p.a in Russia , as well are there another preferences for them. Toghether with the fact, that ownership and political reasons are different branches and communistical regiem was recognized as crminial by ECHR, so it is the bad faith to claim, baltic countries would get the rights from unautorized goverment of USSR, because the killer of owner can never be autorized for ownerschip.

Further ashamed circumstances are participatipn of Germany directly on this the Revolution, capture of territories by Baltic countries and Poland, captured gold from the "Gold Trains", the inloyality of the Chechz armee - all these lead into Second World War - because the named countries cant simly get enough. A recent participation of German actor in the film "Matilda", designed to distract people in Russia form all these circumstances and from the terrible murder on the Royal family, is no less terrible disvaluation than the German participation in Revolution.

Kollaboration of Baltic Countries and Polen on bloody citizen war in Russia in order to get the buyed territories and far into livings area of slavs , that never bolong to them befor, was the reason for "occupation" by Stalin.
Finaly the collaborating with the Nazis as well as lasting genocide of Russians makes undisputable the continued presence of elements of hostile power for them.

Fazit: It is clear understandable, that no one can sell or otherwise deal with something he or she dont own.So Russia paid circa 350 bil.€ and such an agreement, that is not free will of legitim owner, abused the difficult situation or made by not legitimate owner is juristically void. Neither Putin nor the Russian Federation, nor even other unatorizied persons or states can resolve these issues, exept legal owner.

Fake news DT

Fake Alarm auf Tagesschau- Ukraine - Affäre heißt dort Russland-Affäre

https://www.ft.com/content/1fb4b828-bd86-11e7-9836-b25f8adaa111

Ach, die Hoffnungen, die Hoffnungen



Dieses Thema mich beschäftigt mich seit langem. Jedoch, wenn ich früher eher von allgemeinen Situation und sozialen Atmosphäre in Medien und bei der sogenannten Elite sprechen wollte, wurde es nun erschrekend konkret. Was ich mir noch vor dreiviertel Jahr nicht vorstellen konnte, ist wahr geworden. Xenia Anatoljewna Sobtschak kandidiert für Posten des russischen Präsidenten.
Und das ist Eklat von nicht da gewesenem Ausmaß. Eklat, der nicht nur aus der Persönlichkeit und Äußerungen der Kandidatin erwächst, und es ist nicht einmal mehr die als Eklat empfundene oben genannter allgemeine Situation gemeint. Es geht darum, dass wir weiterhin eine brutale Zerstörung der demokratischen Rechte und demokratische Verfahren in der Regierung uns selbst, dass diese selbst-Regierung uns weiterhin verwehrt sein soll, diese Zerstörung erreicht nun einen nächsten Höhepunkt. Ksenia Sobtschak stellte klar - die Bevölkerung Russlands ist ein generischer Abfall. Die den Massenmord, Hunger, Enteignung der Lebensgrundlage, überlebt haben , können nur genetischer Müll darstellen, die Guten und die Tapferen seien doch umgekommen.
Nun relativierte sie zwar – alle , nicht nur die sozial Schwachen sind Abfall, auch sie selber wäre Abfall. Weil sie auch Repressionen überlebt hat , und jeder Überlebende einer Diktatur war nach ihrer Darstellung Mittäter , der nur zugeschaut hat. Ist diese Äußerung zu tolerieren vor dem Hintergrund der vielen Krisen, Kriegen, die auch von außen in ein Land hineinbrechen, und die ziville Bevölkerung zur Asche machen ? Irak, Jemen, Syien, Afrika – alles Abfall, Türken offenbar doppelt Abfall, denn sie haben ja gewählt. Auch verschweigt die Sobtschak, wie viele aus ihrem Stab, dass ihre Väter die Täter waren, die Staatsbediensteten der sowjetischen Okkupationsmacht , und dass die nur dank dieser Abstammung im Gegensatz zu den Opfern in Brot mit Kaviar und in guten Positionen nicht nur in Russland sind, wie wir später sehen werden. So was wird kurz vor der Wahl ins Rennen geschickt, zum Verzerren des Bildes und zur Abschreckung der Wähler vom ganzen politischen Prozess.
Noch mehr Abfall : https://www.instagram.com/xenia_sobchak/
Video „Brille von Sobtschak“: https://youtu.be/WmhbOgSKF9k
Das ist die Art von Public Relations – „lieber als Müll aufzufallen, als gar nicht wahrgenommen zu sein“, die für Drogen und Alkohol abhängige Ex-Stars typisch sind, ist in Russland unter Putin auf dem politischem Parkett angekommen und dort sogar eine Präsidentin zu stellen.
In diesem Video lässt sich Kandidatin Sobtschak für den seit einigen Jahren intensiv der russischen Öffentlichkeit intensiv aufgezwungene Sicht auf sich selbst als Präkariat einspannen. Der sonst für Weltöffentlichkeit unbekannte Popsänger mit dem Spitznamen Schnur („Draht“) wird plötzlich relevant für die Verfolgung der Pathogenese und Selbstzerstörung nicht nur russischer Demokratie und Rechtsstaatlichkeit, sondern auch europäischer. Video für Video versucht er mit ekelhaften, marginalen, für Psychiater , jedoch nicht für die gesellschaftliche Mitte interessanten Themen aufzufallen und diese Randerscheinungen als Normalität darzustellen. Weitere Werke des Künstlers tragen die Namen „Titen“, „Meine Penise“ , „Labouten“ und verwenden die gesellschaftsunfähige Lexik. Der Künstler schient eine richtige Nähe sowie zur politischen als auch zur finanziellen Macht zu haben – Oligarch Prochorow lässt die Gruppe in seiner Villa in französischen Courchevel, wofür ich den Bewohner nur mein aufrichtiges Beileid äußern kann.
Das ekelhafte Medienbild, Verbindung mit ordinären Künstler, an was erinnert das ? Genau, das erinnert an einige europäische und amerikanische Politik und Auftreten von Aktivisten, Partieien, allgemein eine gewisse Agenda, die in den letzten Jahren ebenfalls intensiv durch Medien gepusht wurde und bei den meisten Bürger den Eindruck der Debilität der Regierenden und Fragen wie sie dorthin gelangt sind, hinterlassen hat. Es war nicht zu übersehen, dass sich amerikanische wie russische als auch westeuropäische Kampagnen wie von einer Hand kreiert ähneln. Von einer nicht besonders kreativen oder hochintellektuellen Hand, jedoch einer ,die ihre Kundschaft überzeugen konnte, dass jede von Machtstrukturen oder Medien aufgetischte Scheiße auch verspeist wird, es braucht weder stimmen, noch irgendwie von guter Qualität zu sein, und es funktionieren soll. In Österreich sind jetzt die ersten Strukturen dieser Dienstleistung zu erkennen gewesen – sage und schreibe halbe Million Euro zahlte Österreichische SPD an Berater aus Israel, für eine Facebook (!!!) Kampagne .Woher das Geld und warum funktioniert die Kontrolle der Finanziellen Kontakte der politischen Führung des Landes so schlecht ??? Die Kampagne von diesem putinischem Trojanischem Pferd ist selbstverständlich eine Verhinderung der Entwicklung der russischen Demokratie und Rechtsstaatlichkeit. Tochter von Ziehvater von W.Putin werden plötzlich seine ausgemachte Gegner Putins führen, die noch vor wenigen Wochen alle oppositionelle Streams und Blogs dominiert haben. Und das interessanteste, dass mindestens einer von Ihnen sich direkt an Wahlkampagnen von Angela Merkel und Hilary Clinton beteiligt - Igor Malaschenko, laut Wikipedia Sohn des sowjetischen Offiziers, der Budapeschter Aufstand im Jahre 1956 niedergeschlagen hat, Mann von Frau Rinska, die die beim Absturz verstorbenen mit üblen Nachrede beleidigt hat ; beide vorbestraft wegen Körperverletzung eines Journalisten – das sind genau die Gründe, warum Osteuropa so misstrauisch gegenüber allem sowjetischen ist – weil Sowjet Union vor allem als Vereinigung der schrecklichten Mörder war, für die die Bezeichnung „Mafia“ eine Verharmlosung ist, die aus den Ursprüngen ihrer Herkunft direkte Beziehungen in den Westen haben und hier offensichtlich Kontakte und Schutzpersonen in den obersten Schichten haben- die müssen jetzt ihre gezeugten Kinder wieder aufnehmen, wie die Kämpfer von ISIS. Angela Merkel als ehemalige Ossi ist sicherlich besonders genehm für diese Personen, und sollte daher auf tiefste Abneigung in Osteuropa treffen. Der Kreis schließt sich, leider hat europäische Demokratie noch einen weiten Weg zu gehen, bis es zu einem richtigen Rechtstaat kommen wird.
Vollständigkeit halber die restliche „Mannschaft“ : Sergei Kavalski, Wladislaws Inozemzew, Stanislaw Belkowski, Aleksei Sitnikow, Anrei Mowtschan , und wer auch immer , den die Namen stimmen mit der aüßeren Erscheinung nicht überein, was uns nur ein mal mehr den Grund für die Vollständige Wiederaufbau des russischen Staatswesens mit einer harten Bekämpfung von Urkundenfälschung und Namensrechtverletzungen nahe legt.
Die nächste wichtige Säule der „russischen“ Verklärung – das Thema der Korruption dient der Ablenkung von der für internationales Oligarchie aller wichtigsten Frage – die Ergebnisse und die Legitimität der Privatisierung von kollektiven sowjetischen Eigentum. Putin und die sogenannte Opposition spielen im gleichen Theaterstück, die beiden haben jedoch ein gemeinsames Ziel - ähnlich einer Sekte Gedanken und Emotionen der Menschen so unter Kontrolle zu haben, dass sie ihrer oligarch-friendly Politik zustimmen würden. Wobei bleibt es nicht ohne Gewalt, und das ist das was das Ganze DE legitimiert – ohne manipulative Techniken, Einschüchterung wie strafrechtliche Verfolgung für alles, die unter anderem von Strukturen von George Soros , an jeder freien demokratischen Beteiligung der russischen Bürger vorbei direkt ins russische Strafrecht durchlobbiert wurde, geht eine solche Regierung nicht . Ja , es gelingt nicht und wird nicht gelingen ohne Repressionen und Verbrechen , deswegen haben die oben genannten israelischen Gauner die Österreichische SPD eine halbe Million betrogen. Oder hat der österreichischer Steuerzahler einem viel größeren Übel gerade mal entronnen.
Jedoch zurück zum Video. Das Stück handelt über eine ordinäre, sich ins niedrigste menschliche Lebensart abgleiten lassende Frau, die sehr nach Geld strebt. Dieses ist bei den reichen Mitbürgern vorhanden. Die Frau entschließt, ein Haus der reichen auszurauben, die ja auch nicht so sympathisch sind, jedoch keinen umbringen, im Unterschied zu dieser Frau aus armen Verhältnissen. Dieses Video erscheint durchaus eine politische Botschaft senden zu wollen. Wir feiern dieses Jahr Jahrestag der Revolution und 100 Jahre seit Beginn des großen Terrors. Es gab jedoch weder Aufarbeitung, noch Entschädigung der Opfer, geschweige einer Verhinderung der Wiederholung. Es gab stattdessen ein Film über den Zaren, der als Märtyrer heilig gesprochen wurden. Diese Heiligsprechung ist das einzige, womit es den Millionen der Redressierten, Verhungerten und Enteigneten gedacht wurde, so wurde es zumindest begriffen und dargestellt. Im Moment scheint es so zu sein, dass einzige, was das russische Establishment interessiert, die privatisierte gemeinsame Reichtümer zu schützen , mit der gleichen hilflosen Logik dahinter - wir lassen über Medien und Künstler euch einreden, was wir wollen und diese Botschaft soll so lauten: ihr seid doch selbst Monster, ihr seid doch nicht besser als wir. Jedoch auch dieses zu offensichtlich scheinende Vorhaben hat einen dicken zweiten Boden – er ist nur eine Rauchwolke, zum Verstecken der Tatsache, dass Gewalt und Blutvergießen angewandt werden muss, reine Manipulationen und Lügen reichen nicht aus. diese Art von Public Relations, die im Westen höchstens für Drogen und Alkohol abhängige Ex-Stars zutrifft, um wenigstens einige Krümel vom Tisch der großen Werbeindustrie ab zu kriegen, ist in Russland unter Putin auf dem politischem Parkett angekommen und dort sogar eine Präsidentin zu stellen. Xenia Sobtschak in diesem Video spielt den Auslöser für das Verbrechen – sie trägt teure Brille, die die Dame von Proletariat unbedingt haben will – Menschenbild der Kandidatin, die selbst nach ihrer Meinung von „genetischem Müll“ abstammt.
Versuchen Sie nicht hier irgendwelche Parallelen oder Schlussfolgerungen zu ziehen, das, was aus Politik auf dem früheren sowjetischen Raum geworden ist, das hat nichts mit normalen Institutionen zu tun. Hier geht es lediglich um Versuch diese mit privaten Interessen einiger ausgewählter Klassen zu ersetzen, der Gebrauch der rechtsstaatlichen, ja menschenrechtlicher Lexikon soll nicht darüber hinweg täuschen – das ist die Rechtsbeugung und Betrug. Ziele sind vielmehr sehr nüchtern : politische Macht und Konsumniveau behalten, Geschäfte machen, Haie sein , die im Mutterleib ihre Geschwister fressen, andere Bürger zum Misst für ihr finanzielles Gedeihen machen. Präsident Putin scheint sich vor vielen Jahrzehnten von dem Film „der Pate“ beeinflussen lassen – er redet immer von Interessenausgleich und es sind in seinem Fall nicht die Interessen von Normalbürger, sondern von denen die jenseits der Legalität leben - Korruptionäre, Drogendealer, Mafiamitglieder, Dikatoren aus anderen Länder und sogar des Westens- dem räumt Putin „das Recht“ „Spezialisierung der Weltökonomie“ zu betreiben. Mr. Putin und Ms. Sobtschak haben also vor eigenes Land und andere Länder an ihrer Entwicklung zu hindern, was selbstverständlich das Gegenteil von freien Marktwirtschaft und Fortschritt ist. ( Herkunft und Formen der Staatsmacht werden demnächst dargestellt )


Xenia Sobtschak hat Umgang mit alles, was in Russland Geld und Namen hat. Im Moment zählen sie alle noch zum Establishment , jedoch ist die öffentliche Meinung zu der ganze Politiker/Künsler/Oligarchen – Szenen einheitlich – nutzlose Spekulanten, nicht glaubwürdig.
In der nahen Zukunft jedoch wird auch ihr finanzielles Wohl mit der Entfernung von Staatsbudjet wesentlich einbrechen, deswegen haben wie noch „das Glück“ diese Personen in unserem Land und in unseren Medien sehen zu müssen. Auch unter dem Druck der öffentlich gewordener Umstände ihrer Kapital Erlangung, Verstrickungen und Kontakte mit Mafiosi, Korruption, Sexualdelikte, und einfach nur schlechte Führung ihrer Unternehmen . Was machen dann die Herausgeber von L`Officiel und Hersteller Samsung, die sie für Vermarktung engagieren, sie stammen letzendlich auch von genetischem Müll als Überlebende einer Diktatur ? Einen Hohn verdienen sie trotzdem, gab es in Russland keine normalen Frauen, die sie einstellen konnten. Was waren die Auswahlkriterien übrigens ? Solche diskriminierende provokante Praxis ist zu beenden.

Und nun frage ich mich, warum werde ich als Wähler einer solchen Herausforderung ausgesetzt, warum soll ich danach suchen, welche Gaunerei die da oben schon wieder ausgedacht haben um an der Macht zu kleben, wie und wo kann ich meine Unterschrift für meinen Kandidaten leisten – ohne dem ganzen Ekelshow auf den Grund gehen zu müssen. Sicher müssen wir noch ein wenig warten – Generationenwechsel wird auch politische Kultur ändern , hoffentlich zum Besseren. Ältere Generationen, die noch Hitler oder Stalin, oder prügelnde Lehrer erlebt haben sehen die Welt anders. Für sie alles ist Norm, was Stück besser aussieht als „damals“.Ich hoffe wir eleben di eletzten Auftritte dieser Künslter , die diese Unmündigkeit ausnutzen.
Fazit: in Russland ist im Moment noch die Zeit der niederen Art von „Public Relations“ und einer ebenfalls niederen Politik. Wer im Fokus der Öffentlichkeit gerückt werden mag, muss etwas ekelhaftes oder eklatantes leisten. Die Zeitungen und Fernsehshows beschreiben ausführlich Geschehnisse in Alkoholiker Familien oder Entgleisungen junger Menschen unter Einfluss von Drogen oder Alkohol. Die Korruption, Mafia, Drogenhandel, Verwirrung in das aller staatlichen Strukturen wird nicht diskutiert. Dämliche Idee, mit Beherrschung der Medien Massen zu steuern, Probleme , eigener Inkompetenz und Gefährlichkeit aus der Diskussion zu verbannen, diese wichtige Themen mit Ekel TV und unter der Gürtellinie Kunst mit Gewalt aus der Diskussion zu vertreiben ; diese Idee hatte Erfolg und beherrscht dort die Medienlandschaft.
Diese Lage ist jedoch trügerisch und erklärt nicht die Wahlergebnisse – sie dient lediglich als Begründung , wie die Wahlergebnisse angeblich zustande gekommen sind.
Nachrichtenlage:
1 . Amerikanische Sekten : New York Times schreibt über eine Sekte, die Frauen missbraucht und versklavt hat. Erstaunlich, aber es ist eine allgemein bekannte Tatsache, dass es Methoden gibt, die die Wille und Psyche des Menschen zerstören können. Sie wurden auch von Gestapo und NKWD/KGB angewandt. Aber auch von religiösen Organisationen, die ebenfalls vorschreiben bestimmte Dinge zu tun und Geld zu überweisen. Gegenleistung gibt es keine. Leider ist es eine der traurigsten Folgen : wie Nitzsche schon sagte, es ist schwierig mit Christentum Mitleid zu haben, wenn seine Folgen sind Horden von Gaunern, die auf die durch diese Religion zum ständigen Geben gezwungenen Menschen produziert, die leicht zu betrügen und zu manipulieren sind. Danke euch, Deppen, für diese Sekten, Parteien, Bettlerbanden, eures Streben wohin auch immer produziert diese Scheiße , die auch Unbeteiligte trifft.
2. Französische Präsidenten scheinen sexuell sehr mächtig und frequent in dieser Sache gewesen zu sein, allerdings entsorgten sie verbrauchte Objekte nach Befriedigung ihrer physiologischer Bedürfnisse in Sozialistische Partei. Jetzt verstehen wir die ständige Forderung nach noch mehr Posten für Frauen besser – Garem werden auf Selbstverwaltung umgestellt.
3. George Soros soll ein Interesse fürs Geschäft mit Drogen und Marihuana haben, deswegen hat er so viel Interesse an Dealer Netz der Roma in Osteuropa – sie lassen ihn in den Markt, und er sorgt für die Legalisierung der Geschäfte der romanischen „Elite“. Quelle: Film „George Soros“, Vesti.ru
4. Sebastian Kurz, der neu gewählte Kanzler von Österreich wies die Strukturen von George Soros an, das Land binnen 24 Stunden zu verlassen.
Ich wünsche uns allen frei denken, leben, wählen und sich informieren zu können , jedoch immer im Klaren sein, dass wir eine Hauptressource darstellen , Hauptquelle der Einnahmen für unzählige Ganoven, die diese Kontrolle begehren und mit aller Kraft und mit allen Mittel durchsetzen. Seid gewahr von diesem Unheil, jedoch verlangt die Freiheit des Einzelnen einen Kampf der Vielen. Sonst drohen euch auch „Brille von Sobtschak“ , die schon geliefert sind.

Grund für Argwohn der Tagesschau

http://www.tagesschau.de/ausland/demonstration-russland-nawalny-101.html

Warum spuckt Tagesschau und mit ihr Parteienlanschaft BRD Galle in Bezug auf Tätigkeit von erfolgreichsten Korruptionskämpfer ,was für Worte werden da gebraucht ! Korruptionsbekämpfer gehören offensichtlich nicht für diese selbsernannten Politikern mit ihren selbernannten "Nachrichten"Agenturen und ihren selbernannten Analysen zu den gern gesehenen und gern gehöhrten.

Ich kann die Gründe schon zu gut vorstellen : angefangen von Lebensmittelqualität und Hygiene in Krankenhäusern über Bauwirtschaft und VW hin zu Bankenkrise , vielleicht noch Reste von " die Welt Regierung Wahn" - fürwahr, Putins Oligarchen sind unschuldige Lämmer im Vergleich zum Diesel-Vergasen-Skandal. Das sind nicht normale Leute und nicht normalen Zustände. Heute veröffentlichte brasilianische Presse, rund 75% Bewohner von Rio de Janeiro wollen die Stadt verlassen, aufgrund von hoher Kriminalität in den favellas. In D.läuft alles rund in den favellas ? Warum kann die Bevölkerung öffentlichen Verkehrsmitteln nicht mehr benutzen und Frauen nicht mehr joggen gehen? Bekloppte Bürger wählen ihre bekloppte Regierung, aber es gibt noch ahnungslose Touristen, die um Hauptbahnhöfe Hotels buchen und Schock erleiden.
Ö-R tagesguck ist blind auf Milliardersauge - im Dopingskandal haben sie die ehermals russische, mittlerweile internationale Oligarchen unter den Kuratoren der russischen Manschaft geflissentlich übersehen. Eigene Scheisse in der Diselaffäre wurde ebenfalls "übersehen". Für was werden den Bürgern Milliarden enteignet, für Wetterberichte???

Navalny wurde von Europäischen Gerichtshof als ungerechtfertigt Verfolgter , somit gilt er als zu den Wahlen zu zulassen und unschuldig zu sprechen, das nicht zu erwähnen ist Manipulation der Meinung und so was ist nicht durch Pressefreiheit gedeckt.

Slogan der Demonstrationen heute:
"Wir sind hier die Macht!"
"Den Zaren zu den (Straf)Lagern !"
"Putin - Dieb !"
alles schlechte Wörter für selbsternannte EU Elite.

Lieber L J,    heute beginne ich Hungerstreik für eine Woche auf Probe. Wir sind an   einem Punkt angelangt , wo Tendenzen zur Autokratie, weniger Lebensqualität   und demokratischer Kontrolle nicht zu übersehen sind. Catalonia hat gezeigt –   wir sind alle in gleichem Boot, wir sind alle in gleichem Rechtsraum , dem   der ECHR. Und wenn es von Europarat Jahrzehnte lang „die Wahlen“ in Russland oder Aserbaidschan   geduldet wurden, mit dem unglaublichen Hinweis, die Bevölkerung ist zu blöd,   um sich selbst zu verwalten und Verwaltung zu wählen, dann lag ein klarer   Verstoß gegen Menschenrechte , die diese Institutionen zu überwachen haben.   Sie haben nicht nur versagt, sie haben gezeigt , was sie von den Menschen in   ihrer Jurisdiktion halten und haben diesen undemokratischen, entRechtenden   Standard auf diese Weise auf ganzes europäisches Rechtsraum ausgeweitet   : es ist das Grundprinzip der   Rechtsnormen, sie gelten in ihrem Wirkungsbereich für alle oder für keinen,   sie gelten nur solange sie praktiziert und durchgesetzt werden in ganzem Rechtsraum.  Mit anderen Worten, dass was sich in   Barselona abgespielt hat, hat in Moskau, Donetzk und Baku angefangen. Und ich   will es nicht tatenlos beobachten , wie wir in die dunkelsten Zeiten der   Menschheit abdriften : zeigt   Solidarität mit all denen, dessen freiheitlichen Rechte heute unter allen   möglichen Vorwänden annulliert werden, von Leuten, die morgen bereits   vergessen und uninteressant werden, sobald sie ihre Bürger nicht mehr   vertreten dürfen.    Gestern wurde Alexey Navalny wieder in Haft genommen , nach seinen   erfolgreichen Demonstrationen in ganz Russland werden Teilnehmer festgenommen   und mit Verlust des Arbeitsplatzes oder Bildungsplatzes bedroht.   Deswegen es ist sehr wichtig für MICH, dass die rechtliche Bewertung   der Handlungen der spanischen Regierung und ihrer Polizeit möglcihst schnell   erfolgt – anderenfalls DIE in Moskau werden sagen, das ist der Standart in unserer alten guten   Europa.   P.S Privates Spenden an Bürgerinitiativen ist auch eine Alternative, um wirksam Machtkonzentration    vorzubeugen.  

Read more...Collapse )

  


Сегодня я хотела бы сделать некое обобщение всех идей , которые мне довелось отразить в этом блоге, что связано с тем что у меня не будет времени до осени, до, надеюсь, очень плодоторной осени для тех ,кто желает перемен. Сделаю я это как обычно коротенько, часа на 1,5 , в двух отдельных постингах : в первом я суммирую основное, что мне кажется важным и актуальным ; во втором , в преддверии предвыборной кампании в России я представлю вам концепции и теории лидерства, что такое есть вообще „лидерство“, почему оно существует, какими методами можно его осуществлять ; и которые помогут вам немного упорядочить и систематизировать то , что вы наблюдаете вокруг себя и насколько долго вы ещё желаете это наблюдать.        

   

Эти концепции не все преподаются в виднейших ВУЗах , и не в той глубине – к сожалению, в России множество из них ещё и искажают смысл первоисточника, как например привлекаемый для оправдания всех мерзостей в нашей экономике Адам Смит, которого на Западе в ВУЗах даже не цитируют, и даже знакомые мои издатели экономической литературы никогда не открывали первоисточник . Зря , очень зря, если бы они знали , что пользуясь всего одной его фразой, и упоминая имя одной несамой любимой и успешной премьер- министра Великобритании всуе , можно украсть всё национальное состояние самой крупной страны в мире с потенциально самой крупной и успешной экономикой в мире.  

Read more...Collapse )

Profile

six_projekt
six_projekt

Latest Month

January 2018
S M T W T F S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   

Tags

Syndicate

RSS Atom
Powered by LiveJournal.com